Küchenmanagement - Der Wellnesskoch - Coaching für die Gastronomie

Herr Kellner!
Coaching für die Gastronomie
Direkt zum Seiteninhalt

Küchenmanagement

Seminare
Wie funktioniert Küchenmanagement?
Nachteile der Küchenarbeit

  • lange Arbeitszeiten
  • nervige administrative Arbeiten (Menü, Bestellung, Kalkulation, Allergene, etc.)
  • überraschende Zusatzbelastung (Allergiker, spontane á la Carte, Extrawünsche, etc.)
  • wenig Freizeit und die ist nicht planbar
  • Veraltete Küche mit antiken Geräten
  • kein Platz zum Arbeiten
  • ungünstige Lager und Kühlmöglichkeiten

Chef/Chefinnen macht die Küche Sorgen weil

  • ständig Mitarbeiter wechseln
  • sie Angst haben kein Fachpersonal zu bekommen und in der Küche niemand arbeitet
  • die Lohnkosten immer weiter steigen
  • die Wareneinsätze hoch und die Deckungsbeiträge niedrig sind
  • Menüpläne, Speisekarten, Kalkulation und Allergenkennzeichnung unvorteilhaft oder nicht gemacht werden
  • Qualitäts und Hygienestandards nicht eingehalten werden

Dabei wäre es Allen lieber ...

  • nach Dienstende noch Zeit und Energie für Freizeitspaß zu haben
  • kreativ und motiviert in einem eingespielten TEAM zu arbeiten
  • profitabel mit einem funktionierenden System zu arbeiten
  • ein System zu haben welches die Arbeit vereinfacht und erleichtert
  • gute Stamm-Gäste und Stamm-Mitarbeiter zu haben

Und falls doch einmal das "Schlimmste" eintrifft gibt es einen NOTFALLPLAN!




+43 664 166 9048




Wolfgang Kellner
Coaching für die Gastronomie
Oberkaltberg 944
A-6867 Schwarzenberg

Zurück zum Seiteninhalt